Home –  Palace – Markenhersteller geprüft: Bosch und Siemens

Markenhersteller geprüft: Bosch und Siemens

Überlegen Sie, welche Art von Spüler Sie bevorzugen. Verkauft werden Einbau-, Stand- bzw. Unterbaus  püler- oder Tischgeräte. Letztere sind für Haushalte mit wenig Platz gedacht und verfügen über eine geringe Spülkapazität. Achten Sie auch auf das EU-Effizienz-Label: So können Sie Energieverbrauch, Reinigungs- und Trocknungsvermögen leicht abschätzen.

Was die Energieeffizienzklasse anbelangt, sollte das Gerät über die Kennzeichnung A++ oder A+++ verfügen. Die Reinigungswirkungsklasse und die Trockenwirkungsklasse sollte Klasse A sein. Der Wasserverbrauch sollte im Idealfall bei rund 10 Litern liegen. Der Geschirrspüler sollte auch über einige Programme verfügen.

Ein Eco- oder Sparprogramm arbeitet gründlich und ressourcenschonend, ein Automatikprogramm schätzt Füllstand und Verschmutzungsgrad ab und passt den Programmablauf an. Ein Kurzprogramm und ein Intensivprogramm sind auch zu empfehlen. Für zerbrechliche Gläser und teure Gedecke empfiehlt sich ein Schonprogramm.

Bosch SMV68M80EU Spülmaschine

Bosch SMV68M80EUDer Bosch SMV68M80EU arbeitet mit „ActiveWater Hydrauliksystem“; diese innovative Spültechnologie sorgt für umweltschonenderes Spülen bei hervorragenden Ergebnissen.

Das „VarioFlex-Korbsystem“ sorgt für Flexibilität in den Geschirrkörben. Der Oberkorb verfügt über vier bewegliche Elemente und bietet genug Platz für Geschirr oder auch Töpfe. Im Unterkorb mit vier beweglichen Klappstacheln ist Raum für größere Töpfe und Geschirr. Zusatzinformationen findest Du im Geschirrspüler Test.

Der optimale Platz für Besteck und kleinere Küchenutensilien ist die ausziehbare Vario-Schublade. Mit der Glasschutz-Technik werden Gläser und empfindliches Porzellan immer schonend gespült. Das Gerät misst ständig den Härtegrad des Wassers, um Glaskorrosion zu vermeiden.

Siemens SN45M539EU

Siemens SN45M539EUEin Feature des Siemens SN45M539EU ist der Dosier-Assistent: Mit dessen Hilfe verteilt sich das Reinigungsmittel gleichmäßig in der gesamten Maschine und Sie erhalten stets ein optimales Spülergebnis.

Die „AquaStop-Vorrichtung“ besteht aus einem doppelwandig ausgeführten Spezial-Zulaufschlauch, einem Sicherheits-Magnetventil sowie einer Bodenwanne mit Schwimmer. Sollte einmal Wasser aus dem Schlauch oder im Gerät austreten, wird die Wasserzufuhr umgehend gestoppt.

Sollte zu wenig Geschirr vorhanden sein – kein Problem: Das Schnellprogramm spült schmutziges Geschirr in knapp weniger als einer halben Stunde. Mit der Reiniger-Automatik erzielen Sie automatisch perfekten Glanz mit jedem Reiniger.

Ganz gleich ob Tabs, Flüssig- oder Pulverreiniger, das Gerät passt den Spülvorgang automatisch dem verwendeten Reiniger an. Der praktische AquaSensor prüft nach Drücken der Automatiktaste den Verschmutzungsgrad des Wassers und steuert Menge und Zeitpunkt der Frischwasserzufuhr und die Reinigungstemperatur.

Bosch SPV50E00EU vollintegrierbarer Geschirrspüler

Bosch SPV50E00EU geschirrspuelerDer Bosch SPV50E00EU arbeitet mit dem bewährten „ActiveWater Hydrauliksystem“ und sorgt für ausgezeichnete Spülergebnisse. Der praktische AquaSensor regelt abhängig von dem Stärkegrad der Geschirrverschmutzung den Wasserverbrauch, zu diesem Zweck wird das Spülwasser per Lichtstrahlen kontrolliert.

Die Glasschutz-Technik stellt sicher, dass wertvolle Trinkgläser und das empfindliche Porzellan schonend gespült werden.

Der DosierAssistent sorgt für hervorragende Reinigungsergebnisse und einen angenehm leisen Spülvorgang. Der Vario-Besteckkorb ist beliebig im Unterkorb unterzubringen und bietet zusätzlichen Platz für Besteckteile. In den ActiveWaterModellen von Bosch ohne die Varioschublade ist der Vario-Besteckkorb im Lieferumfang enthalten.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed